Digitales Alarmierungssystem in der Region Oberschwaben-Bodensee in Betrieb genommen

In der vergangenen Woche fand die Leistungsfeststelleung und Inbetriebnahme der Infrastruktur des neu errichteten Netzes für die digitale Alarmierung der Einsatzkräfte in den Landkreisen Sigmaringen und Ravensburg statt. Beide Landkreise wurden neu ausgestattet und vor zwei Wochen mit dem bestehenden Netz des Bodenseekreises zusammengeführt. Somit werden nun alle drei Landkreise über ein Netz versorgt das in der Ausdehnung dem Rettungsdienstbereich der Region entspricht. Die Alarmierung für die Einsatzkräfte in den Landkreisen Sigmaringen und Ravensburg wird schrittweise im November von den bestehenden Altsystemen auf das neue System umgeschaltet. Mit der Errichtung des neuen Netzes wird auch dort, wo vom Anwender gewünscht, die technische und taktische Rückmeldung aus rückmeldefähigen Endgeräten genutzt. Die Ergebnisse werden zentral auf einem Rückmeldeserver verarbeitet und im Einsatzleitsystem der Leitstellen angezeigt. Die Vertreter des Auftraggebers und das Planungsteam von IDH-consult zeigten sich mit der handwerklichen Ausführung der Installationen und der Gesamtleistung der beteiligten Unternehmen sehr zufrieden. Das Bilder zeigen die Mitarbeiter des Auftraggebers, des Auftragnehmers und IDH-consult bei der Abnahme eines DAU Standorts an einem der höchstgelegenen Sportplätze in der Region. Link zum Projekt.– Erstellt am: 19.10.2015

 IMG_0976            IMG_0987